Fünf-Seen-Filmfestival 2019 Fünf-Seen-Filmfestival 2018
Constantin Film
Constantin Film
Constantin Film
Constantin Film

Nirgendwo in Afrika

Ab 1938 darf Walter Redlich seinen Beruf nicht mehr ausüben. Der jüdische Anwalt flieht nach Kenia, wohin seine Frau Jettel ihm nur widerstrebend folgt. Sie fühlt sich in erster Linie als deutsche Staatsangehörige und dann erst ihrer Religion zugehörig. Dass man sie als Jüdin in Deutschland verfolgen könnte, kann sie sich noch nicht vorstellen – die Reise nach Afrika ist in ihren Augen ein Kurztrip.
Mit dem bescheidenen Leben im Busch, wo ihr Mann als Verwalter einer maroden Farm arbeitet, kann sie sich nicht anfreunden. Dagegen blüht ihre Tochter Regina in der Fremde auf. Sie verfällt dem Zauber des Landes, lernt die Sprache und findet in dem Koch Owuor einen Freund.
Mit Ausbruch des Krieges treffen schockierende Nachrichten aus Deutschland ein. Jettel, die sich von Walter immer mehr entfernt hat, wird bewusst, dass das Leben im Exil ein Geschenk ist.
Nach Kriegsende wird Walter ein Posten als Richter in Frankfurt angeboten. Zwölf bewegte Jahre sind inzwischen vergangen, in denen Jettel und Regina Kenia schätzen gelernt haben. Die beiden wissen nicht so recht, ob sie in das Land zurückkehren wollen, in dem die Mörder ihrer Eltern leben.

OSCAR 2003 in der Kategorie: Bester fremdsprachiger Film.


DE 2001, 127 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Caroline Link
Drehbuch:
Caroline Link
Besetzung:
Juliane Köhler, Merab Ninidze, Matthias Habich, Sidede Onyulo, Karoline Eckertz, Lea Kurka
Kamera:
Gernot Roll
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE Caroline Link:
2019 Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
2018 Der Junge muss an die frische Luft
2013 Exit Marrakech
2008 Im Winter ein Jahr
2001 Nirgendwo in Afrika
1999 Pünktchen und Anton
1996 Jenseits der Stille
1990 Sommertage
Matthias Bothor
DE 2001, 127 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Caroline Link
Drehbuch:
Caroline Link
Besetzung:
Juliane Köhler, Merab Ninidze, Matthias Habich, Sidede Onyulo, Karoline Eckertz, Lea Kurka
Kamera:
Gernot Roll
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE Caroline Link:
2019 Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
2018 Der Junge muss an die frische Luft
2013 Exit Marrakech
2008 Im Winter ein Jahr
2001 Nirgendwo in Afrika
1999 Pünktchen und Anton
1996 Jenseits der Stille
1990 Sommertage

Termine auf dem Festival 2019

zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos



Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
+49-8151-971802
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898