Die geliebten Schwestern

Die Schwestern Caroline von Beulwitz und Charlotte von Lengefeld sind ein Herz und eine Seele, selbst dann noch, als sich beide im Sommer 1788 unsterblich in denselben Mann verlieben, den Schriftsteller Friedrich Schiller.
Caroline ist unglücklich verheiratet und sieht in Schiller endlich die ersehnte Liebe, die sie so dringend braucht. Die schüchterne Charlotte hingegen träumt schon lange von einem Gatten. Es beginnt eine Ménage à trois, ein heiter-frivoles Dreiecksverhältnis. Denn Schiller ist ganz hin und weg von dem Geschwisterpaar und denkt gar nicht daran, sich auf eine der Damen festzulegen. An Caroline schätzt er die zügellose und kluge Art, an Charlotte die Ausgeglichenheit und Häuslichkeit. Doch wie lange kann diese unkonventionelle Konstellation funktionieren? Wie stabil ist das Band zwischen den zwei Schwestern?
Dominik Graf erzählt nicht bloß den historischen Stoff einer einzigartigen Dreiecksgeschichte – er erfindet sie. Er bringt uns mit den Bildern dieses Films nahe, wie wir das Leben des Klassikers Schiller sehen könnten, wenn man ihn von allem Ballast befreite: als ein Leben zu dritt für die Kunst, für die Revolution der Verhältnisse mithilfe der Imagination, nur durch Sprache erlebbar, angetrieben und getragen von der erst zu erfindenden modernen Liebe, die sich die Freiheit nimmt, die sie braucht. (DIE ZEIT, 24.7.2017, Elisabeth von Thadden)

D 2014, 140 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Dominik Graf
Drehbuch:
Dominik Graf
Besetzung:
Florian Stetter, Hannah Herzsprung, Henriette Confurius
Kamera:
Michael Wiesweg
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 Hanne
2014 Die geliebten Schwestern
2011 Dreileben
2000 München - Geheimnisse einer Stadt
1994 Die Sieger
1988 Die Katze
1982 Das zweite Gesicht
D 2014, 140 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Dominik Graf
Drehbuch:
Dominik Graf
Besetzung:
Florian Stetter, Hannah Herzsprung, Henriette Confurius
Kamera:
Michael Wiesweg
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 Hanne
2014 Die geliebten Schwestern
2011 Dreileben
2000 München - Geheimnisse einer Stadt
1994 Die Sieger
1988 Die Katze
1982 Das zweite Gesicht
zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898