Die rote Schildkröte

Nach einem Schiffsbruch wacht ein Mann an einem Strand auf. Nachdem er zu Kräften gekommen ist, baut er sich aus Bambus ein Floß und sticht in See. Kaum im offenen Meer wird ihm der hoffnungsvolle Rettungsversuch vereitelt. Durch wen oder was weiß er nicht. Also versucht er es noch einmal. Beim nächsten Mal ist er gewappneter. Doch erneut ist sein Widersacher stärker. Dieser entpuppt sich als eine riesige rote Schildkröte.
Als sie eines Tages an Land kommt, versucht der Mann, sie zu überwältigen, so dass seine Flucht von der Insel endlich gelingen möge. Aber da geschieht etwas, mit dem der Mann nicht gerechnet hat, und eine Liebesgeschichte entspinnt sich, die in ihrer Universalität diesen Film zu einem besonderen Erlebnis werden lässt.

FR/JP/BE 2017, 81 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Michael Dudok de Wit
Drehbuch:
Michael Dudok de Wit


FR/JP/BE 2017, 81 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Michael Dudok de Wit
Drehbuch:
Michael Dudok de Wit




Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898