Willkommen in der Schweiz

Im Sommer 2015 suchen eine Million Geflüchtete Schutz in Europa. 40.000 schaffen es bis in die Schweiz. Die Gemeinde Oberwil-Lieli soll zehn Flüchtlinge aufnehmen. Angeführt von Gemeindeamtmann und SVP-­Nationalrat Andreas Glarner, wehrt sich das Juwel am Mutschellen 2015 gegen die Aufnahme der Flüchtlinge. Lieber zahlt der reiche Ort mit seinen etwa 300 Millionären 290 000 Franken Buße, als Fremde bei sich aufzunehmen.
Johanna Gündel, Studentin und Tochter eines lokalen Gemüsebauern, organisiert mit der IG-Solidarität den Widerstand gegen diese Nein-Politik.
Ausgehend von den Ereignissen in Oberwil-Lieli, erzählt der Film gleichnishaft von der Schweiz in Zeiten der sogenannten Flüchtlingskrise – davon, was dieses Land in der Mitte Europas war, sein will oder werden könnte.


CH 2017, 83 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Sabine Gisiger
Drehbuch:
Sabine Gisiger
Besetzung:
Susanne Hochuli, Andreas Glarner, Johanna Gündel
Kamera:
Helena Vagnieres
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2017 Willkommen in der Schweiz (Documentary)
2014 Yaloms Anleitung zum Glücklichsein (Documentary)
2005 Gambit- 30 Jahre nach Seveso (Documentary)
2000 Do it (Documentary)


CH 2017, 83 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Sabine Gisiger
Drehbuch:
Sabine Gisiger
Besetzung:
Susanne Hochuli, Andreas Glarner, Johanna Gündel
Kamera:
Helena Vagnieres
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2017 Willkommen in der Schweiz (Documentary)
2014 Yaloms Anleitung zum Glücklichsein (Documentary)
2005 Gambit- 30 Jahre nach Seveso (Documentary)
2000 Do it (Documentary)


zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898