TAIWAN: 14 Apples

Ein verstörender Dokumentarfilm über die verführerische Macht eines nicht nur an humanistischen Idealen ausgerichteten Buddhismus im Globalisierungszeitalter.
Wang Shin-hong, Geschäftsmann aus Mandalay, will sich als temporärer Mönch zwei Wochen in einem Kloster aufhalten und täglich nur einen Apfel essen, um zur Ruhe zu kommen.
Er kommt im zugewiesenen ländlichen Kloster an, wird rasiert und ist in der roten Kutte prompt eine Autorität. Die Frauen im Dorf stecken, obwohl sie arm sind, bei der Willkommensprozession mehr, als sie haben, in seine Almosenschüssel.
Immer stärker wird Wang Shin-hong in das Leben der Dorfbewohner hineingezogen. Es ist eine andere Welt als die, die er kennt. Eine Welt, in der es Zeit gibt und viel Zeit verwendet wird, um etwas zu bekommen. In einer einzigen langen Einstellung zum Beispiel tragen die Frauen das Wasser aus dem Fluss über einen weiten Weg zu der Behausung Wang Shin-hongs, damit er sich waschen kann.

TW/MM 2018, 84 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Midi Z.
Drehbuch:
Wu Pei-chi, Midi Z, Lin Sheng-wen
Kamera:
Midi Z
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 14 Apples (Documentary)
2016 The Road to Mandalay
2014 Ice Poison
2012 Poor Folk
2011 Return to Burma


TW/MM 2018, 84 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Midi Z.
Drehbuch:
Wu Pei-chi, Midi Z, Lin Sheng-wen
Kamera:
Midi Z
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 14 Apples (Documentary)
2016 The Road to Mandalay
2014 Ice Poison
2012 Poor Folk
2011 Return to Burma


zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898