Früher oder später (2018)

Alltagsgeschichten einer bayrischen Gemeinde.
Immer bei Wetterwechsel schneien die Todesfälle herein. Eigentlich kommen sie meist dann, wenn auf dem Feld gerade nichts zu tun ist. Und so geben sich bei Ernst und Roswitha Schöfl Leben und Tod die Klinke in die Hand, denn sie sind Landwirte und Bestatter zugleich. Aber nicht nur sie bestimmen den kleinen Ort. Da gibt es eine vegane, freidenkende Kommune, die in ein leerstehendes Hotel eingezogen ist, oder einem Ministranten, der bei der Freiwilligen Feuerwehr anheuert. Es wird gelebt, geliebt und eben gestorben. Jeder im Ort weiß: Wenn er stirbt, sind es die Schöfls, die ihn unter die Erde bringen.
Tradition trifft auf Moderne und lässt sie dabei gar nicht mal nur gut aussehen. Der Film singt die Hymne auf ein Land und seine Menschen. Bayern pur, nur ohne den Kitsch.

DE 2018, 120 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Pauline Roenneberg
Drehbuch:
Pauline Roenneberg, Britta Schwem
Kamera:
Zoe Schmederer
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 sooner or later
2012 Ein gewisses Zimmer (Short)
2010 Am Ende der Wiese


DE 2018, 120 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Pauline Roenneberg
Drehbuch:
Pauline Roenneberg, Britta Schwem
Kamera:
Zoe Schmederer
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 sooner or later
2012 Ein gewisses Zimmer (Short)
2010 Am Ende der Wiese


zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898