Rufmord

Bernd Burgemeister Preis Filmfest München. In der Hölle des Online-Mobbing.
Die junge Grundschullehrerin Luisa Jobst hat sich gut in ihrer neuen Stelle in der bayrischen Provinz eingelebt. Sie folgt in ihrer Tätigkeit ihren klaren Prinzipien und glaubt an Gerechtigkeit. So gibt sie auch nicht nach, als der Vater von Luisas Schüler Paul eine bessere Benotung seines Sohnes durchsetzen will. Alle stehen zu ihr, und die Wogen scheinen sich bereits zu glätten, als plötzlich ein Nacktfoto von Luisa auf der Schulhomepage auftaucht. Sie wird schnell zum Ortsgespräch, und die Direktorin, die Kollegin und auch die Freunde beginnen sich von ihr zu distanzieren. Aus Mangel an Beweisen will oder kann die Polizei Luisa nicht helfen. Sie versucht selber, den Verleumder zu finden.


DE 2018, 88 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Viviane Andereggen
Drehbuch:
Claudia Kaufmann, Britta Stöckle
Besetzung:
Rosalie Thomass, Johann von Bülow, Shenja Lacher, Lilly Forgách, Ulrike C. Tscharre
Kamera:
Martin Langer
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 Rufmord
2014 Schuld um Schuld (Short)
2013 Für Lotte


DE 2018, 88 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Viviane Andereggen
Drehbuch:
Claudia Kaufmann, Britta Stöckle
Besetzung:
Rosalie Thomass, Johann von Bülow, Shenja Lacher, Lilly Forgách, Ulrike C. Tscharre
Kamera:
Martin Langer
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 Rufmord
2014 Schuld um Schuld (Short)
2013 Für Lotte


zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898