TANGO IM KINO: Sur - Süden

Ein Schlüsselwerk des jüngeren politischen Kinos genausosehr wie ein melancholischer Liebesfilm. 1976 übernahmen die Generäle in Argentinien die Macht; 1983 endete ihre Herrschaft.
Floreal wandert 1983 ruhelos durch das nächtliche Buenos Aires. Die lange Nacht ist das Resumé aller Nächte und eines ganzen Lebens. Eine Rückkehr in eine verändete Stadt, in einen politischen Umbruch, in eine frühere Liebesgeschichte. Alles ist neu, anders.

Anschl. Tango im Kino mit Ralf Sartori


AR/FR 1988, 127 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Fernando E. Solanas
Drehbuch:
Fernando E. Solanas
Besetzung:
Philippe Léotard, Miguel Angel Sola, Susu Pecoraro
Kamera:
Felix Monti
Zum Regisseur:
FILMOGRAPIHE
2011 Tierra sublevada: Oro negro
2009 Tierra sublevada: Oro impuro
1992 The Voyage
1989 Manika, une vie plus tard
1988 The South


AR/FR 1988, 127 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Fernando E. Solanas
Drehbuch:
Fernando E. Solanas
Besetzung:
Philippe Léotard, Miguel Angel Sola, Susu Pecoraro
Kamera:
Felix Monti
Zum Regisseur:
FILMOGRAPIHE
2011 Tierra sublevada: Oro negro
2009 Tierra sublevada: Oro impuro
1992 The Voyage
1989 Manika, une vie plus tard
1988 The South


zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898