The Sisters Brothers

Filmfestival Venedig 2018: Silberner Löwe für die Beste Regie. Im Western was Neues! Mit sichtlichem Vergnügen wird das gute alte Genre lässig aufgebürstet. Wortkarge Machos sind von gestern, hier plappern die Protagonisten gern und philosophieren viel. Männer, die traumatisiert auf ihre Väter starren. Die von einer Gesellschaft ohne Gier träumen, in der das Kollektiv sein ganzes Gold in die Erziehung steckt. Die bei Prostituierten einen Korb bekommen wegen zuviel Zärtlichkeit. Die neugierig Zahnbürsten ausprobieren. Oder die als knallharte Killer wie kleine Kinder über Ohrfeigen heulen.
The Sisters Brothers sind die Brüder Charlie und Eli Sisters in den 1850er Jahren. Die zwei Revolverhelden verkaufen ihre Dienste an den Comodore. Er setzt sie auf den Goldgräber Hermann Kermit Warm an, dem sie das Lebenslicht ausblasen sollen. Die Jagd auf ihn führt die Brüder über 1000 Meilen quer durch Oregons Wüste bis nach San Francisco. Während der Reise gerät aber so einiges durcheinander.

US/FR 2018, 117 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Jacques Audiard
Drehbuch:
Jacques Audiard, Thomas Bidegain
Besetzung:
Jake Gyllenhaal, John C. Reilly, Joaquin Phoenix, Rutger Hauer, Riz Ahmed, Carol Kane
Kamera:
Benoît Debie


US/FR 2018, 117 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Jacques Audiard
Drehbuch:
Jacques Audiard, Thomas Bidegain
Besetzung:
Jake Gyllenhaal, John C. Reilly, Joaquin Phoenix, Rutger Hauer, Riz Ahmed, Carol Kane
Kamera:
Benoît Debie


zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898