Fünf Seen Filmfestival 2020

Das Team des Fünf Seen Filmfestivals sichtet im Moment im Home Office die eingereichten Kurz- und Langfilme für das FSFF 2020. Wir hoffen alle, dass die Situation im September das Fünf Seen Filmfestival 2020 möglich machen wird. Auf alle Fälle wird es stattfinden, vielleicht modifiziert, aber wie alle können wir zur jetzigen Zeit nicht absehen, welche Maßnahmen dann nötig sind, um das Corona-Virus einzudämmen-

Zugelassen zu den Sektionen "Fünf Seen Filmpreis", "DACHS-Drehbuchpreis" und "Fünf Seen Dokumentarfilmpreis" sind Filme aus Mitteleuropa ab 61 Minuten, deren Produktionsjahr das des stattfindenden Festivals nicht um mehr als zwei unterschreitet und bei denen noch keine Kino- oder Fernsehauswertung, sowie keine Festivalauswertung in zumindest Süddeutschland erfolgte.

Zur Sektion "Goldenes Glühwürmchen" sind Spiel- und Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und angrenzenden Ländern der Alpenregion mit einer Länge bis zu 20 Minuten zugelassen.

Zur Sektion "Short Plus Award" sind Spiel- und Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und angrenzenden Ländern der Alpenregion mit einer Länge von 21 bis 59 Minuten zugelassen.


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
+49-8151-971802
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898