Zeitgebunden
Zeitgebunden

Kunstinstallation zum Festival-Motto Zeit

Nue Ammann präsentiert in der Schlossberghalle "Zeitgebunden"

Zum diesjährigen Fünf Seen Filmfestival fsff präsentiert die Dießener Wortkünstlerin Nuë Ammann ihre "Zeit"-Installation in der Starnberger Schlossberghalle. "Wenn Zeit Geld ist, ist es nicht verwunderlich, dass viele, die keine Zeit haben, sich entschließen, sich mehr Zeit zu nehmen." Mit diesem Satz lädt Nuë Ammann den Betrachter und Leser ihrer Text-Installation "Zeitgebunden" ein, sich auf eine gedankliche Achterbahnfahrt zu begeben auf der Suche nach dem Wesen der Zeit. Die Installation wird zur Eröffnung des Filmfestivals am 6. September präsentiert und ist in der Schlossberghalle bis zum 15. September zu sehen.

Es ist ein durchdachtes Verwirrspiel, das mit hintersinnigem Wortwitz und verbalen Absurditäten unser Verhältnis zur Zeit schlaglichtartig beleuchtet: vom Zeitgeist und seinen Zeugen ist da die Rede, ebenso wie von Zeitrahmen und seinem Verhältnis zum Zeitfenster, oder dem medizinischen Potential der Zeit. Dass der Titel der Arbeit mit dem formalen Aufbau einer angedeuteten Lebensabschnittsgemeinschaft korrespondiert, ist ein weiterer Looping in der von ihr installierten Zeitschleife, ebenso wie die Rekord-Schiefertafel, auf der die Künstlerin die Betrachtungszeit des Publikums dokumentiert.
Festivalleiter Matthias Helwig: "Zeit ist in unserer schnelllebigen Gesellschaft ein großes Thema. Die Zeit, die uns fehlt, die Zeit, die wir brauchen, die Zeit, die wir haben. Zeit, die sich dehnt, und Zeit, die sich auf einen Moment verkürzt. Dies alles abgebildet im Film, im Rhythmus des Schnitts oder in der Länge der Formate Kurzfilm, Spielfilm, Epos oder Serie."

Nuë Ammann arbeitet seit 2008 als freischaffende Künstlerin und Kulturjournalistin. In ihrer künstlerischen Arbeit verbindet sie Text und Objekt zu begehbaren Inszenierungen, sogenannten "Text-Installationen". Die dabei verwendeten Aphorismen, Apologe und Gedichte sind selbstverfasst und mäandern inhaltlich zwischen Poesie und Philosophie. Zuletzt zeigte sie ihre Arbeiten auf Schloss Seefeld, in Herrsching, in Fürstenfeldbruck, in Landsberg und auf der ArtMuc in München.

Information: www.fsff.de

Zeitgebunden
Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
+49-89-89501007
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898