DOKUMENTARFILMPREIS

Räume - wie beinflussen sie uns? Wie fühlen wir uns in ihnen? Wie sehen wir sie und können wir die Türen aus ihnen heraus öffnen?
Im diesjährigen DOKUMENTARFILMWETTBEWERB zeigen die RegisseurInnen dazu besondere Räume mit ihren exzeptionellen Bildern und Sequenzen.
In HEIMAT IST EIN RAUM AUS ZEIT begibt sich der Regisseur zurück in die Landschaften und auf die Wege, die schon seine Eltern gegangen sind. Zeigt der Raum die Geschichte seiner Familie oder einer Zeit auch noch nach einer lang verstrichenen Zeit an?
Maryam Zaree folgt in BORN IN EVIN der eigenen Geschichte, die eine der beiden Länder Iran und Deutschland ist. Zwei Welten gibt es auch für die Kinder in WHERE WE BELONG, die vor der Trennung und die nach der Trennung der Eltern. Einen Raum bewahren wollen mit einem umsichtigen Leben Gottfried und Elfie auf ihrem Bauernhof im niederösterreichischen Mühlviertel in DIE TAGE WIE DAS JAHR. Der Raum eines Nachtimbisses in Taipeh mitsamt seiner Umgebung erschließt sich in meditativen, traumwandlerischen Bildern in CLOSING TIME, während der fast schon hermetisch abgeschlossene Raum der katholischen Kirche in VERTEIDIGER DES GLAUBENS thematisiert wird.

Die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg stiftet 2019 erneut den mit 3000,- Euro dotierten Dokumentarfilmpreis.

Filme

Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
+49-8151-971802
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898