1. Die Gewinner der FSFF-Filmpreise 2016
    (c) Jörg Reuther

  2. Doris Dörrie, eine der Ehrengäste auf dem FSFF 2016
    (c) Johanna Schlüter

  3. Matthias Helwig und Ehrengast Goran Paskaljevic FSFF 2016
    (c) Pavel Broz

  4. Abendstimmung auf der Dampferfahrt mit der MS Starnberg. Save the Date: 01.08.2017
    (c) Jörg Reuther

  5. Florian David Fitz zu Gast auf dem FSFF
    (c) Jörg Reuther

  6. Open-Air-Kino auf dem FSFF in Starnberg

  7. Gordian Maugg, Heino Ferch und Festivalleiter Matthias Helwig FSFF 2016
    (c) Pavel Broz

  8. Sebastian Schipper, Nicolette Krebitz und Matthias Koßmehl auf dem FSFF 2016
    (c) Jörg Reuther

  9. Die legendäre FSFF-Dampferfahrt findet wieder statt am 01.08.2017

GASTLAND UNGARN

27.07. - 05.08.2017

Das Gastland ist in diesem Jahr Ungarn, dessen Film „Testről és lélekről“ von Ildikó Enyedi in diesem Jahr mit dem Goldenen Bären der Berlinale für Furore gesorgt hat.

Matthias Helwig sagt dazu: „Ungarn ist viel in den Medien, doch was wissen wir von dem Land? Filmisch hat es so großartige Regisseure wie Istvan Szabo und Bela Tarr hervorgebracht, dazu eine ganz neue spannende und junge Filmgeneration, die auf den Festivals der Welt gerade einen Preis nach dem anderen erhält. Ein guter Grund also, diese ungarische Filmwelt, seine Filmschaffenden und damit auch das Land ausführlicher zu präsentieren."

In allen FSFF-Sektionen werden ungarische Filme mit den Filmschaffenden als Gästen gezeigt. Ein ungarischer Empfang ist für den 28. Juli geplant.