Cinema italiano: Il Postino

DI., 12.11.19, GAUTING & MI., 13.11.19, STARNBERG, JE 19:30 UHR

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker in italienischer Sprache.

Heimat und Exil. Pablo Neruda wird in den 1950er-Jahren aus seiner Heimat Chile verbannt und landet in Europa auf einer kleinen Insel im Mittelmeer. Ein Briefträger bringt ihm die Post. Er kann kaum lesen und schreiben, aber die Welt des Pablo Neruda interessiert ihn: Die Tangoklänge aus dem Haus, die vielen Bücher und die Lebensweisheiten, die Pablo Neruda ausspricht. Immer mehr nähert er sich dem großen Poeten an, versucht von ihm zu lernen und seine Umwelt dadurch zu verstehen. Er lässt sich in die hohe Kunst der Poesie einführen und versucht damit das Herz der schönen Beatrice zu gewinnen.

Massimo Troisi, der Darsteller des Briefträgers Mario, starb einen Tag nach Ende der Dreharbeiten. Sein Tod und das Erscheinen des Films liegen nun 25 Jahre zurück.

Weitere Filminfos und Reservierung: Il Postino - Der Postmann

Cinema italiano: Figlia mia - Meine Tochter

DIENSTAG, 11.06.19, 19:30 Uhr KINO GAUTING MITTWOCH, 12.06.19, 19:30 Uhr KINO STARNBERG

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker in italienischer Sprache.

Die zehnjährige Vittoria wächst in einem vom Tourismus unberührten sardischen Dorf auf. Eines Tages trifft sie bei einem Rodeo die ungestüme Angelica, die so ganz anders ist als ihre fürsorgliche Mutter Tina. Tina ist es nicht recht, dass Angelica und ihre Tochter Vittoria sich näher kennenlernen. Als die verschuldete Angelica aufs Festland ziehen möchte, bietet Tina ihr erleichtert finanzielle Unterstützung an, um weitere Begegnungen der beiden zu verhindern. Vittoria ist aber weiter fasziniert von dieser Frau, die vor nichts Angst hat, ihre eigenen Wege geht und mit der sie die Insel neu entdeckt. Das warme Licht des sardischen Sommers begleitet Vittoria bei ihrer aufwühlenden Expedition.

Weitere Filminfos und Reservierung: Figlia mia, OmU

Flyer Cinema italiano: alle Termine bis Juni 2019

Cinema italiano: Lazzaro felice/Glücklich wie Lazzaro

DI., 14.05.19, GAUTING & MI., 15.05.19, STARNBERG, JE 19:30 UHR

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker in italienischer Sprache.

Ein Film voller magischem Realismus. Der junge Mann Lazzaro lebt auf dem Landgut L’Inviolata irgendwo im Süden Italiens in einer kargen, gebirgigen Landschaft. Die Menschen dort werden seit Generationen so gnadenlos über den Tisch gezogen, dass sie immer mehr Schulden anhäufen und immer tiefer in ein unlösbares Abhängigkeitsverhältnis zu der Marchesa Alfonsina de Luna geraten, die als Zigarettenkönigin des Landes ein Leben in Saus und Braus lebt. Doch Wunder geschehen immer wieder − und vielleicht deswegen, weil Lazzaro ein Geber ist und gerade weil er nie etwas in seinem Leben besessen hat. Sein Blick ist ein Wurf des Sehens
ohne Wiederkehr – der Blick eines Heiligen.

Weitere Filminfos und Reservierung: Glücklich wie Lazzaro, OmU

Flyer Cinema italiano: alle Termine bis Juni 2019

Cinema italiano: Napoli velata

DI., 09.04.19, GAUTING & MI., 10.04.19, STARNBERG, JE 19:30 UHR

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker in italienischer Sprache.

Der Eros und der Tod, die Feier des Lebens und die Trauer um das Vergangene .
Neapel. Eine Stadt zwischen Magie und Madonna, eine Stadt voller Geheimnisse.
Bei einer Party lernt die Gerichtsmedizinerin Adriana den charismatischen Andrea kennen und verbringt die Nacht mit ihm. Doch zur getroffenen Verabredung am nächsten Tag taucht er nicht auf. Zunächst ist sie enttäuscht. Doch dann - bei der Untersuchung einer Leiche während ihrer Arbeit - sieht sie sich mit einem bis zur Unkenntlichkeit entstellten Leichnam konfrontiert, der eindeutig die Tätowierung aufweist, die Andrea besaß. Doch wie ist ihr Liebhaber zu Tode gekommen?
Für die Polizei wird sie zur Verdächtigen. Kurze Zeit später sieht sie Andreas Geist in der U-Bahn.

Weitere Filminfos und Reservierung: Das Geheimnis von Neapel, OmU

Flyer Cinema italiano: alle Termine bis Juni 2019

Cinema italiano: Il colore nascosto delle cose

DI., 12.03.19, GAUTING & MI., 13.03.19, STARNBERG, JE 19:30 UHR

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker in italienischer Sprache.

Il colore nascosto delle cose - Die verborgenen Farben der Dinge

Eine Liebesgeschichte vom Aufeinandertreffen zweier total verschiedener Welten und davon, dass die flüchtigen Momente manchmal die wertvollsten sind. Eine Liebesgeschichte zwischen einer blinden Schönen und dem karrieregeilen und selbstverliebten Werbefachmann und Womanizer Teo. Teo hastet von Auftrag zu Auftrag, ohne sich dabei jemals auf Verpflichtungen einzulassen – kurz ein rastloser, egozentrischer Workaholic. Emma dagegen hat mit 16 ihr Augenlicht verloren, jedoch beschlossen, ihr Leben deswegen nicht in die Dunkelheit entgleiten zu lassen. Da sie ihn anders "sieht" als alle anderen Frauen, die Teo bis dato kennengelernt hat, ist er sofort von ihr in den Bann gezogen und auch Emma kann sich ein Abenteuer mit ihm vorstellen.

Weitere Filminfos und Reservierung: Die verborgenen Farben der Dinge, OmU

Flyer Cinema italiano: alle Termine bis Juni 2019

Cinema italiano: L`Ora legale (anstatt L`Intrusa)

DI., 19.02.19, GAUTING & MI., 20.02.19, STARNBERG, JE 19:30 UHR

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker in italienischer Sprache.

Wir bedauern sehr, dass wir aus verleihpolitischen Gründen den Film "L´Intrusa" leider nicht zeigen können.
Danke für Ihr Verständnis.


Wir zeigen alternativ in Gauting (19.02): Die pointenstarke italienische Komödie AB HEUTE SIND WIR EHRLICH:
Natürlich italienisch mit deutschen Untertiteln!

Der ital. Film in Starnberg (20.02) wird in Kürze bekanntgegeben.

Weitere Filminfos und Reservierung: L`Intrusa

Flyer Cinema italiano: alle Termine bis Juni 2019

Cinema italiano: Io la conoscevo bene

Di., 15.01.19, Gauting & Mi., 16.01.19, Starnberg, je 19:30 Uhr

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker in italienischer Sprache.

Zum 100. Geburtstag des italienischen Regisseurs Antonio Pietrangeli sein bekanntestes und bestes Werk:

Io la conoscevo bene - Ich habe sie gut gekannt
Die junge Adriana, schön, gut, naiv, wie es nur ein Mädchen mit 20 Jahren sein kann, ist aus der Provinz nach Rom gekommen und träumt von einer Karriere als Filmstar. In der Hoffnung, Hilfe zu finden, lässt sie sich auf eine Reihe von Liebschaften ein, wird in das La dolce vita von Trastevere hineingezogen, muss aber schließlich erkennen, dass sie von niemandem ernst genommen und immer nur ausgenutzt wird.
Viele unvergessliche Momente und Dialoge wie der ungezügelte Tanz, den die Liebhaber auf dem Tisch eines Wohnzimmers hinlegen und das dynamische Finale. Ein Klassiker, der unbedingt ein Wiedersehen lohnt.

Weitere Filminfos und Reservierung: Io la conoscevo bene

Flyer Cinema italiano: alle Termine bis Juni 2019

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898