TAIWAN: Xiao Mei

Die quälende Anwesenheit der Abwesenheit: Das kleine Ladenmädchen Xiao Mei verschwindet plötzlich, ohne Erklärung und radikal spurlos. Die Leerstelle, die die vermeintlich unbedeutende junge Frau hinterlässt, wollen nun neun Personen aus ihrem näheren Umfeld füllen. In einem Kaleidoskop aus mäandernden Erinnerungen, Projektionen, Konfessionen, Auslegungen, Beschwörungen und hilflosen Spekulationen, durch das die Entflohene irrlichtert, versuchen sie, das Rätsel um ihr Verschwinden zu lösen.
Raffiniert und virtuos wird bei der Erforschung des Rätsels einer Identität mit Versatzstücken des Film Noir, den Suspense-Elementen und Whodunits eines Genrefilms jongliert.
Was ist objektive Realität, was ist Wahrheit?
Die Suche nach der Antwort kann zwangsläufig zu keiner tröstlichen Lösung führen – es bleibt nur die haltlose Suchbewegung ins weiße Licht der Unendlichkeit.

TW 2018, 95 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Maren Hwang
Drehbuch:
Maren Hwang
Besetzung:
Chen Yi-Wen, Liu Kuan-Ting, Na Dow, Wu Chien-Ho, Yin Shin, Laurence Chiu, Chang Shao-Huai, Samantha Ko, Wu Kang-Jen, Jao Cincin
Kamera:
Nagao Nakashima
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 Xiao Mei


TW 2018, 95 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Maren Hwang
Drehbuch:
Maren Hwang
Besetzung:
Chen Yi-Wen, Liu Kuan-Ting, Na Dow, Wu Chien-Ho, Yin Shin, Laurence Chiu, Chang Shao-Huai, Samantha Ko, Wu Kang-Jen, Jao Cincin
Kamera:
Nagao Nakashima
Zum Regisseur:
FILMOGRAPHIE
2018 Xiao Mei


zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898