Der Unschuldige

Als Ruths Lebensgefährte Andreas unschuldig wegen Raubmord verurteilt wird und den Kontakt zu ihr abbricht, gerät Ruths Leben aus den Fugen. Halt findet sie in einer Freikirchen-Gemeinde. Hier lernt Ruth Hanspeter kennen und gründet mit ihm eine Familie. 20 Jahre später wird Andreas vorzeitig aus der Haft entlassen. Als die große Liebe ihres Lebens wieder bei ihr auftaucht, steht plötzlich alles in Frage… Nach seinem gefeierten Debüt CHRIEG gelingt dem Schweizer Simon Jaquemet erneut ein vielschichtiger Film, der die Grenzen zwischen Realität und Imagination verwischt. In der Hauptrolle brilliert Judith Hofmann als Frau, die zwischen ihrer Rolle als Mutter und Ehefrau, ihrem Beruf als Wissenschaftlerin und ihrem sektiererischen religiösen Glauben oszilliert und dabei den Boden unter den Füssen verliert. Swiss FilmAward 2019 für die beste Schauspielerin. „Ein sich radikal von gängigem Kinoschaffen unterscheidender Film.

DE 2018, 114 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Simon Jaquemet
Drehbuch:
Simon Jaquemet
Besetzung:
Judith Hofmann, Christian Kaiser, Thomas Schüpbach, Anna Tenta, Urs-Peter Wolters, Naomi Scheiber
Kamera:
Gabriel Sandru
DE 2018, 114 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Simon Jaquemet
Drehbuch:
Simon Jaquemet
Besetzung:
Judith Hofmann, Christian Kaiser, Thomas Schüpbach, Anna Tenta, Urs-Peter Wolters, Naomi Scheiber
Kamera:
Kamera: Gabriel Sandru
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898