2040 - Wir retten die Welt! - Film & Diskussion zum Thema "Klimawandel"

Freitag, 22.11.19, 18:00 Uhr, Kino Gauting

Unter dem Motto "There is no planet B" wollen wir im Rahmen des 6. Fünf Seen Kinderfilmfestivals (20. - 25.11.2019) mit besonderen Dokumentarfilmen die Schönheit der Welt zeigen und damit aufzeigen, dass es sie unbedingt zu bewahren gilt. - eine Welt, wie sie in UNSERE OZEANE, KÖNIGREICH ARKTIS, DIE WIESE - EIN PARADIES NEBENAN, SERENGETI DARF NICHT STERBEN, , MIKROKOSMOS - DAS VOLK DER GRÄSER und DAS GRÜNE WUNDER - UNSER WALD noch existiert.

Der Film 2040 - WIR RETTEN DIE WELT! versucht diesbezüglich eine positive Vision aufzubauen!
Am Freitagabend laden wir Sie zu Film + Diskussion mit Landratskandidatin Martina Neubauer und zwei Vertretern der Fridays for Future-Bewegung zum Thema des Klimawandels und der politischen Notwendigkeiten ein.

Kommen Sie und diskutieren Sie mit zu diesem wichtigen Thema!

Weitere Filminfos und Reservierung: 2040 - Wir retten die Welt!

Lange Nacht der Philosophie: But Beautiful

Donnerstag, 21.11.19, 18:00 Uhr, Gauting

Im Rahmen der Langen Nacht der Philosophie

Alles wird gut.
So einfach macht es sich der Filmemacher Erwin Wagenhofer nicht. In seinem neuesten Film BUT BEAUTIFUL sucht er das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die ganz neue Wege beschreiten. Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen? Ist ein „anderes“ Leben überhaupt möglich? Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst, über Verbundenheit in Musik, Natur und Gesellschaft, über Menschen mit unterschiedlichen Ideen aber einem großen gemeinsamen Ziel: eine zukunftsfähige Welt.

Weitere Filminfos und Reservierung: But Beautiful

Agenda 21: Erde

DIENSTAG, 19.11.19, 19:30 UHR, SEEFELD

Doku über die Naturgewalt Mensch

Im Anschluss Filmgespräch mit Michael Kopatz (Umweltwissenschaftler; Projektleiter im Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, Autor des Buches "Ökoroutine", Lehrbeauftragter an der Leuphana Universität Lüneburg und der Universität Kassel)

Weitere Filminfos und Reservierung: Erde

Agenda 21: Die Wiese - Ein Paradies nebenan

Mittwoch, 13.11.19, 19:30 Uhr, Gauting

Filmgespräch mir Christiane Lüst & Bund Naturschutz zur Artenvielfalt

Der preisgekrönte Naturfilmer Jan Haft zeigt die Pflanzen- und Tiervielfalt der Wiese in nachhaltigen Bildern und führt die Zuschauer in eine Welt, die jeder zu kennen glaubt, und die doch voller Wunder und Überraschungen steckt. Mit seiner gelungenen Doku "Die Wiese - Ein Paradies nebenan" erinnert er daran, wie wichtig dieses Biotop vor unserer Haustüre für das Funktionieren des Ökosystems ist.

In nie gesehenen Bildern und mit großem, technischen Aufwand gedreht, stellt sie einige der schönsten, liebenswertesten und skurrilsten Bewohner unserer Wiese vor. Die Hauptdarsteller des Filmes sind junge Reh-Zwillinge, die ein Leben zwischen Waldrand und Wiese führen und den Zuschauer mitnehmen auf ihre Abenteuer.

Der Film wird ebenso wiederholt im Rahmen des 6. Fünf Seen Kinderfilmfestivals.

Weitere Filminfos und Reservierung: Die Wiese - Ein Paradies nebenan

Film Decolonize Chocolate & Präsentation der SeenLiebe Schokolade

Dienstag, 05.11.19, 18:00 Uhr, Starnberg

Auszeichnungsfeier des Landkreis Starnberg als Fairtrade-Landkreis & Vorstellung der fairen Regionalschokolade SeenLiebe

18:00 Uhr: Verkostung SeenLiebe-Schokolade, bio-fair-regionale Häppchen
18:30 Uhr: Auszeichnungsfeier Fairtrade-Landkreis Starnberg
Vorstellung der SeenLiebe-Schokolade mit Uraufführung des Gstanzls von der SeenLiebe-Schokolade mit Sarah Well-Lipowski (Wellbappn) und Martin Hirte (Steuerungsgruppe der Fairtrade-Town Herrsching)
19:45 Uhr: Film "Decolonize Chocolate" (2019, 47 Min.) über das Unternehmen fairafric in Ghana

Anschließend Fragen + Diskussion mit dem Gründer von fairafric, Hendrik Reimers

In Kooperation mit der Indienhilfe Herrsching e.V., dem Landratsamt Starnberg, der gwt, den Steuerungsruppen Seeshaupt und Herrsching und fairafric.

Weitere Infos und Reservierung

Flyer

Agenda 21: Push - Für das Grundrecht auf Wohnen

Dienstag, 15.10.19, 19:30 Uhr, Seefeld

Doku über die Ursachen der explodierenden Mietpreise

Im Anschluss Filmgespräch mit Beatrix Zurek (Rechtsanwältin, erste Vorsitzende des Mieterverein München e.V., Landesvorsitzende des Deutschen Mieterbunds Bayern)

Weitere Infos und Reservierung: Push

Nepalhilfe-Abend & Diskussion:
Nach Regen kommt Sonne – Lichtblicke für Nepal

DIENSTAG, 12.11.19, 18:00 UHR, STARNBERG

Filmgespräch mit Filmemacher Dipl. Ing. Nicolai Baehr aus Starnberg & Tashi Tenzing, dem Enkel von Tenzing Norgay Sherpa

Benefizveranstaltung für eine neue Krankenstation in Chilaune.

Der Starnberger Verein Nepalhilfe Starnberg e.V. wurde von André Hartmann 1998 gegründet, um eine Schule für unterprivilegierte Kinder in Patan (Nepal) zu errichten. Als im April 2015 ein schweres Erdbeben Teile Nepals verwüstete, war der Wunsch dem ohnehin armen Land zusätzliche Hilfe zukommen zu lassen natürlich groß. Dem Verein wurde innerhalb weniger Wochen ein Vielfaches seines sonstigen Jahresumsatzes von Privatpersonen, Unternehmen und aus Erlösen privat organisierter Benefizveranstaltungen gespendet. Als Sofortmaßnahme wurde der Direktor der Maya Children School betraut, Hilfsmittel und Lebensmittel an besonders vom Erdbeben betroffene Menschen zu verteilen. Darüber hinaus regte der Starnberger Architekt Nicolai Baehr an, eine ihm seit Langem bekannte nepalische Nichtregierungsorganisation, die Nepal Green Tara Foundation (NGTF), bei ihren Maßnahmen zum Wiederaufbau finanziell zu unterstützen. Der Verein konnte bisher für die Erdbebenhilfe über 75.000 Euro zur Verfügung stellen. Mit diesem Geld konnte u.a. eine völlig zerstörte Schule in Chilaune durch einen Neubau ersetzt werden. Die Einweihung fand im Mai 2016 in Anwesenheit dreier Vereinsmitglieder statt.

Weitere Infos und Reservierung: Nach Regen kommt Sonne

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898