800 Mal einsam

Ein Tag mit dem Filmemacher Edgar Reitz ist ein warmherziges, dennoch formal radikales Filmportrait in Schwarzweiß und Farbe über Edgar Reitz in der Begegnung mit einer jungen Filmemacherin. Im Austausch der Generationen trifft der Mitunterzeichner des berühmten Oberhausener Manifestes und Wegbereiter des Neuen Deutschen Films auf eine Nachwuchsregisseurin.
Klar, präzise und kritisch reflektiert Reitz seinen Werdegang, die Schwierigkeit, sich vom konservativen, katholischen Elternhaus zu lösen und eine künstlerische Karriere einzuschlagen, die Entstehung des Oberhausener Manifests, das Wagnis, seine und die Erinnerungen seiner Familie als Material für Filme zu verwenden.
Der Film greift Fragen nach persönlicher Biografie bis zum Kinosterben auf und wird zur Liebeserklärung an das Filmemachen an sich. Eine Widmung ans Kino, an die deutsche Filmkunst, ans Scheitern und Lieben. Und an Edgar Reitz.

DE 2019, 87 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Anna Hepp
Drehbuch:
Anna Hepp
Besetzung:
Edgar Reitz, Anna Hepp
Kamera:
Eli Roland Sachs, Oliver Freuwörth, Christian Scholz
DE 2019, 87 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Anna Hepp
Drehbuch:
Anna Hepp
Besetzung:
Edgar Reitz, Anna Hepp
Kamera:
Kamera: Eli Roland Sachs, Oliver Freuwörth, Christian Scholz
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898