Who's Afraid of Alice Miller?

Martin wird von seiner Mutter mit Gefühlskälte verstoßen und vom Vater geschlagen. Eine Kindheit ohne Liebe. Die Geschichte klingt wie ein Fallbeispiel aus dem Buch «Das Drama des begabten Kindes» der Schweizer Kinderpsychologin Alice Miller. Aber Martin ist ihr Sohn. Nach ihrem Tod macht er sich auf und entdeckt das Drama, das hinter allem steckt: die Shoah, die Vernichtung des jüdischen Volkes, der die Mutter in Polen nur knapp entkam.

Who's Afraid of Alice Miller?

CH 2020, 101 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Daniel Howald
Drehbuch:
Daniel Howald
Besetzung:
Martin Miller, Irenka Taurek
Kamera:
Gabriel Sandru, Ramon Giger
Filmographie:

2020 Who's Afraid of Alice Miller?
2014 Anna In Switzerland
2008 Der Tod meiner Mutter
2006 Kino Central
2002 Schweizer Welten - Palazzo Armonici
1999 Andy Warhol Goes East
Who's Afraid of Alice Miller?

CH 2020, 101 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Daniel Howald
Drehbuch:
Daniel Howald
Besetzung:
Martin Miller, Irenka Taurek
Kamera:
Kamera: Gabriel Sandru, Ramon Giger
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898