Als das Meer verschwand

In der einzigartigen Kulisse Neuseelands werden dichte, atmosphärische Bilder von romantischen Obstgärten und kahlen Hügellandschaften entworfen. Als Familiendrama angesetzt, besticht der Film durch seinen thrillerähnlichen Spannungsaufbau. Paul Prior (Matthew MacFadyen) ist ein desillusionierter - aber gleichwohl erfolgreicher Kriegsfoto-graph. Nach 17 Jahren kehrt er zur Beerdigung seines Vaters erstmals wieder nach Hause zurück. Auf dem Grundstück seiner Eltern findet er den geheimen Raum wieder, in dem er als Kind viel Zeit mit seinem Vater verbracht hat. Schließlich lernt der verschlossene Paul die 16-jährige Tochter seiner Jugendliebe Jackie kennen. Celia (Emily Barclay) träumt davon, Schriftstellerin zu werden, nach Europa zu gehen und die Welt kennen zu lernen. Die tiefer werdende Freundschaft zwischen den ungleichen Charakteren ist vielen im Dorf ein Dorn im Auge. Schließlich verschwindet das Mädchen - und Paul gerät zusehends unter Druck. Er erkennt, dass das Geheimnis von Celia im Zusammenhang mit seinem Verschwinden aus Neuseeland steht. Um ihr zu helfen, muss er sich erst seiner eigenen Vergangenheit stellen.

Neuseeland 2004, 128 Min., FSK ab 12 Jahren
Neuseeland 2004, 128 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898