Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden

Die Verlegerin Helga Pato wird während einer Zugfahrt von dem Psychiater Ángel Sanagustin angesprochen. Um die Zugfahrt etwas angenehmer zu gestalten, beginnt er, ihr seine Lebensgeschichte und insbesondere von seinem ungewöhnlichsten Fall zu erzählen: Die Geschichte des Patienten, der Soldat war: Im Krieg begegnete er einer Ärztin, die ein Kinderkrankenhaus unter den widrigsten Umständen erhalten möchte und dabei auf eine zwielichtige Gestalt stößt, die Verstörendes erblickt. Nach dem Matroschka-Prinzip wird Helga Pato in immer tiefere Schichten der Erzählung hineingezogen.
Die geschliffenen Dialoge, die immer wieder vorkommenden Wendungen der Geschichten, das Abgleiten ins Surreale, das alles sind die Elemente eines großen Films, der in seiner Erzählweise sicherlich bizarr, aber auch höchst faszinierend ist.

Ventajas de viajar en tren

ES 2019, 103 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Artiz Moreno
Drehbuch:
Javier Gullón
Besetzung:
Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio, Quim Gutiérrez, Bélen Cuesta
Kamera:
Javier Agirre
Ventajas de viajar en tren

ES 2019, 103 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Artiz Moreno
Drehbuch:
Javier Gullón
Besetzung:
Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio, Quim Gutiérrez, Bélen Cuesta
Kamera:
Kamera: Javier Agirre

Kino Breitwand Gauting

DI 11.08.MI 12.08.DO 13.08.FR 14.08.SA 15.08.SO 16.08.MO 17.08.DI 18.08.DO 20.08.FR 21.08.SA 22.08.MO 24.08.MI 26.08.
20:00   20:00   20:00   20:00   20:00  
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898