Klang der Stille

Wien im Jahre 1824: Ludwig van Beethoven ist taub und kränkelnd, kurz vor der Premiere seiner Neunten Sinfonie fehlt es an einer fertigen Partitur. Sein Kopist und Verleger Wenzel Schlemmer engagiert gegen jegliche Ratio die junge Konservatoriums-Studentin Anna Holtz, damit sie die Noten in letzter Minute zu Papier bringt. Beethoven (Ed Harris) akzeptiert die junge Frau nur widerwillig und quält sie mit seinen Launen. Die Verbindung zwischen der hingebungsvoll geduldigen und dennoch starken, ehrgeizigen Anna und dem egomanischen, aufbrausenden Beethoven entwickelt eine unglaubliche Intensität und verändert beider Leben. Als sie ihm hilft, die Neunte Sinfonie zu dirigieren und er sich für einen Moment dankbar zeigt, wagt sie es, ihm ihre eigenen Kompositionen zu zeigen und stößt auf Hohn und Spott. Die spätere Entschuldigung akzeptiert sie, aber dann beweist Beethoven erneut sein zerstörerisches Potenzial und stellt sie vor eine schwere Entscheidung.

Deutschland/ USA 2006, 104 Min., FSK ab 6 Jahren
Deutschland/ USA 2006, 104 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898