Inland Empire

Neuestes, umstrittenes Werk von David Lynch, das eine ganz andere als gewohnte Art von Kino zeigt. In der ersten Stunde scheint man noch Lynchsche Spuren zu erkennen, geht es um einen Film, der als Remake eines Werkes geplant ist, bei dem bei damaligen Dreharbeiten die Hauptdarsteller umkamen. Diese Ausgangsposition wird genommen, um in das Reich der Phantasien und Träume hineinzugehen, die - wenn wir ehrlich sind - einfach nicht so stringent sind wie die Filme Hollywoodscher Mach-art. Ein Film zum Mehrfach-Sehen, wer sich darauf einlässt. Ein Film, der verstört, einen ratlos lässt, wenn man eine Lösung will. Ein Film, der aber einen bewussten Kinogänger auf unnachahmliche Art und Weise fordert, Bilder genau anzuschauen, sich vergangene Bilder zu merken und erneut zu sehen

Frankreich/Polen/USA 2006, 172 Min., FSK ab 0 Jahren
Frankreich/Polen/USA 2006, 172 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898