Auf der anderen Seite

Das Werk dreht sich gleich um sechs Figuren und wurde in Cannes mit dem Drehbuchpreis sowie mit dem Preis der ökumenischen Jury ausgezeichnet. Akin gelang ein ruhiges, sentimentales, dabei jedoch angenehm kitschfreies Werk um Liebe und Tod. Im Vordergrund seiner Geschichte stehen familiäre Beziehungen. Dabei geht es sowohl um die zunehmende Entfremdung zwischen Vater und Sohn, als auch um eine schwierige Mutter-Tochter-Beziehung, die sich so ähnlich und doch so fremd sind. Kunstvoll verbindet er die Geschichten zu einem stimmigen Ganzen ohne auf die Tränendrüse seines Publikums zu drücken. Stimmungsvolle, leise Töne unterstreichen die ruhige Kameraführung. Das Wunderbare an Akins Film ist, sagte die Darstellerin Hanna Schygulla, dass der Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen nicht in Bitterkeit, sondern in etwas Positivem mündet.

Deutschland/Türkei 2008, 122 Min., FSK ab 12 Jahren
Deutschland/Türkei 2008, 122 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898