Serpico

Der frisch gebackene Cop Serpico tritt seinen ersten Dienst an. Man lässt ihn als zivilen Ermittler auf einem Revier arbeiten. An seinem neuen Arbeitsplatz stösst er schon bald auf einen Fall von Korruption, der bis in die höheren Kader reicht. Trotz Drohungen seiner Kollegen weigert sich Serpico jedoch standhaft, Bestechungsgelder von Kriminellen anzunehmen. Mit seinem besten Freund Blair (John Randolph) versucht er immer wieder, Aussenstehende in wichtigen Positionen auf die Missstände in der New Yorker Polizei aufmerksam zu machen. Chefinspektor Green, ein intgerer Beamter, der alles daran setzt, die Polizei von unsauberen Elementen zu säubern, versucht Serpico dazu zu überreden, vor einem Untersuchsausschuss auszusagen. Doch Serpico hat Angst, dass dann sein Leben in Gefahr ist. Erst als Blair und er schliesslich zur «New York Times» gehen, müssen der Staatsanwalt und sogar der Bürgermeister Stellung beziehen. Doch damit hat sich Serpico seine Polizeikollegen endgültig zu Feinden gemacht. - Sidney Lumets packendes Polizeidrama «Serpico» basiert auf einem wahren Korruptionsskandal, der die USA am Anfang der 70er-Jahre erschütterte.

USA 1973, 129 Min., FSK ab 12 Jahren
USA 1973, 129 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898