Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem t

Aurinia und Liesa wachsen wie Schwestern am Hofe der Königin auf. Doch als Aurinia zu einem Prinzen reisen soll, um diesen zu heiraten und Königin zu werden, erwächst in Liesa der Neid. Statt der Freundin auf dem langen Weg beizustehen, raubt sie Aurinia das Wundertuch ihrer Mutter.

Mit diesem Tuch lassen sich nicht nur besondere Wünsche erfüllen, sondern es hängt auch das Leben der Königin daran. Wenn das Tuch verbrannt wird, muß die arme Frau sterben. Liesa droht damit, und um die Mutter zu schützen, ist Aurinia bereit, mit Liesa die Rollen zu tauschen.

"Konrad Petzold hat sich mit viel Phantasie der alten Geschichte angenommen und sie in einem Film für Euch neu erzählt. Es ist ein Film über den Verrat an Liebe und Vertrauen. Trotz des ernsten Themas bietet der Film für den Zuschauer allerhand Spaß und witzige Überraschungen." (zipfel in Theos Tips)

DDR 1989, 85 Min., FSK ab 6 Jahren
DDR 1989, 85 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898