Der seltsame Fall des Benjamin Button

1918: Benjamin Button (Brad Pitt) kommt unter seltsamen Umständen auf die Welt. Bereits wenige Stunden nach der Geburt kann er sprechen. Sein Äußeres ist das eines 70-jährigen Mannes. Seine Familie ist geschockt, bald müssen sie realisieren, dass ihr Sohn rückwärts altert. Um peinlichen Fragen aus dem Weg zu gehen, stecken sie ihn vorübergehend ins Altersheim. Dort lernt er Ballerina Daisy (Cate Blanchett) kennen. Ihre Beziehung steht von Anfang an unter keinem guten Stern. Die Tatsache, dass Benjamin ständig jünger wird, während Daisy zunehmend altert, weckt in ihr eine große Eifersucht. Auch seine Vaterrolle kann er nur unzureichend ausführen. Es scheint, als gäbe es keinen Platz und keine Zeit auf dieser Welt, in der sich der ungewöhnliche Mann wohl fühlt. Selbst als er schließlich auf die Universität kommt, währt das Glück nur für kurze Zeit, denn bald schon wird reicht sein Verstand nicht mehr für die Ausbildung. Doch Benjamin Button lebt sein Leben bis an sein mögliches Ende, zu diesem Zeitpunkt wird er ein Säugling sein. Eine Zeitreise der besonderen Art hat der für ungewöhnliche Filme ohnedies bekannte David Fincher ("Fight Club") mit großem Staraufgebot ersonnen und rafft ein ganzes Jahrhundert Geschichte. Die namhafte Vorlage dazu lieferte eine Kurzgeschichte von Weltliterat F. Scott Fitzgerald aus dem Jahr 1922

USA 2008, 166 Min., FSK ab 12 Jahren
USA 2008, 166 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898