Drei Affen - nichts hören - nichts sehen - nichts sagen

Der Politiker Servet (Ercan Kesel) schläft nachts auf einer Landstraße am Steuer seines Autos ein und überfährt einen Menschen. Statt sich zu der Tat zu bekennen, überredet er seinen Chauffeur Eyüp (Yavuz Bingöl), die Schuld auf sich zu nehmen.
Während Eyüp die neunmonatige Haftstrafe für Servet im Gefängnis absitzt, beginnt dieser ein Verhältnis mit Eyüps Frau Hacer (Hatice Aslan). Deren Sohn Ismail (Ahmet Rifat Sungar) entdeckt die Affäre und reagiert zutiefst schockiert. Als schließlich Eyüp wieder frei kommt, nimmt das Drama um emotionale, sexuelle und finanzielle Abhängigkeiten seinen Lauf ...

Eine Familie droht an kleinen Geheimnissen zu zerbrechen, die plötzlich zu gewaltigen Lügen anwachsen. Um nicht die schmerzlichen Konsequenzen und die Verantwortung tragen zu müssen, verhält sich jeder in der Familie wie die sprichwörtlichen drei Affen: nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. Aber kann man dadurch der Wahrheit entkommen?

TR/Fr/It 2008, 109 Min., FSK ab 12 Jahren
TR/Fr/It 2008, 109 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898