Das Herz von Jenin

Das Herz von Jenin ist die Geschichte von Ahmed Khatib, einem von Israelis erschossenen Palästinenserjungen aus dem Flüchtlingslager Jenin, dessen Vater Ismail sich noch in der Stunde der Trauer entscheidet, die Organe seines Sohnes sechs israelischen Kindern zu spenden und damit deren Leben zu retten.
3 Jahre später begibt sich Ismail auf eine Reise, um diese Kinder zu besuchen. Eine Reise, die ihn von den nördlichen Hügeln an der libanesischen Grenze, über die umstrittene Stadt Jerusalem bis an den Rand der Negev-Wüste führt. Es ist die Geschichte einer humanitären Geste des Friedens, die für einen Augenblick, all die unlösbaren Konflikte zwischen Israel und Palästina aufzuheben scheint.
29.3., 11 Uhr, Starnberg: Ein Teil der Einnahmen wid gespendet an CINEMA JENIN (West Bank) http://www.cinemajenin.com/, erbaut in den frühen 60er Jahren. Es galt als eines der größten und imposanten Kinos in Palästina. Täglich sahen Hunderte arabische Filme, später amerikanische B-Filme, bis das Kino mit Ausbruch der ersten Intifada 1987 geschlossen wurde. Eine Gruppe enthusiastischer Einheimischer und Auslän-der, daunter der Regisseur Marcus Vetter wollen dem alten Kino neues Leben einhauchen. Machen Sie mit

Heart of Jenin

D 2008, 90 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Marcus Vetter
Heart of Jenin

D 2008, 90 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Marcus Vetter
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898