Die wundersame Welt der Waschkraft

Jeden Morgen wird in einem Berliner Nobelhotel die Wäsche gewechselt. Sie wird täglich mit einem Dutzend Lastwagen in die polnische Kleinstadt Gryfino gefahren. Dort beschäftigt die deutsche Wäscherei "Fliegel" 400 polnische Mitarbeiter auf Niedriglohn-Basis. Sie sorgen rund um die Uhr dafür, dass die Wäsche innerhalb von 24 Stunden wieder in der deutschen Hauptstadt ist. Die Dokumentation portraitiert drei Generationen von Frauen mit ihren recht bescheidenen Wünschen. Fünf Jahre nach Polens Beitritt zu Europäischen Union, ist die schöne neue Welt für viele immer noch ein langes Stück entfernt.
Wie auch in seinen Spielfilmen gelingt es Hans-Christian Schmid schnörkellos und doch poetisch eine Geschichte zu erzählen, die er unaufdringlich aber bis in kleinste Vorkommnisse auszudeuten versteht. Im Gegensatz zu seinen fiktiven Filmnarrationen, die meist stark realistisch wirken, zeigt er hier eine harte Arbeitsrealität mit Zukunftsvisionen, die jedoch in Verbund mit einem liebevoll humanitären Blick stellenweise durchaus leicht wirkt.

Deutschland 2008, 93 Min., FSK ab 6 Jahren
Deutschland 2008, 93 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898