Himalaya

Auf einem 5 000 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen Gebirgsplateau im Himalaya leben die Dolpo-Pa. Der karge Boden kann sie nur zum Teil ernähren und zwingt sie, auf einer Jahrtausende alten Route mit Yaks Salz über hohe Pässe in ferne Täler zu transportieren, um es dort gegen Getreide zu tauschen.

Der alte charismatische Anführer Tinlé, dessen ältester Sohn gerade tödlich abgestürzt ist, weigert sich, dem jungen Karma die Führung der Yak-Karawane zu überlassen, weil er ihn für den Tod seines Sohnes verantwortlich macht.

Szenenfoto Karma bricht bereits vor dem vom Orakel vorher bestimmten Tag mit der Karawane auf, gefolgt von der Dorfjugend. Gegen alle Vernunft beschließt Tinlé mit Hilfe des Lama Norbou, seines zweiten Sohnes, seines Enkels und seiner alten Gefährten, am von den Göttern bestimmten Datum ebenfalls aufzubrechen und Karmas Karawane einzuholen.

Daraufhin beginnt zwischen dem alten und dem jungen Mann in den Bergen ein archaischer Kampf ..

D 1998, 110 Min., FSK ab 6 Jahren
D 1998, 110 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898