Ajami

Im ärmlichen Stadtteil Ajami eines Vororts von Tel Aviv, gehört Gewalt zur Tagesordnung. Wie für Omar. In eine blutige Fehde mit einer mächtigen arabischen Familie verstrickt, kann ihn nur die Bezahlung eines Schuldgelds retten. Sein Freund Malek hingegen braucht dringend Bares, um seiner todkranken Mutter zu helfen. Als sich ihnen ein zwielichtiges Drogengeschäft bietet, geraten die Ereignisse außer Kontrolle... - Kunstvolle Montage zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, mit eindrucksvoll, meist improvisierend agierenden Laiendarstellern der Region.
PRESSE: "In ihrem ebenso kraftvollen wie mutigen Film geht es den Regisseuren nicht um große Politik oder die Frage nach Täter oder Opfer, es gibt keine Wertungen oder Schuldzuweisungen. Die Realität des Alltags ist kompliziert genug." (Kirsten Kieninger, kino-zeit.de)

D/IL 2009, 120 Min., FSK ab 0 Jahren
D/IL 2009, 120 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898