Baaria

Die Ode an die sizilianische Stadt Bagheria, die Tornatore entlang der Familien-Chronik des einfachen Schafhirten Ciccio (Gaitano Aronica) entwirft, führt mit sinnlich poetischen Bildern durch das 20.Jahrhundert in jenes Paradies der Erinnerung, in dem schon "Cinema Paradiso" spielte. Gezeigt wird das Leben des Peppone Torrenuovo (Francesco Scianna), der zu Mussolinis Zeiten die Schulbank drückt und als junger Mann der kommunistischen Partei Italiens beitritt, um soziale Gerechtigkeit für die Landarbeiter zu erkämpfen. Die politischen Kämpfe freilich, zwischen Kommunisten auf der einen und den Grundbesitzern und der Mafia auf der anderen Seite, werden eher angedeutet als ausgefochten. Das Ende des Films zeigt einen zufriedenen 60-Jährigen, der es nie zu Reichtum, aber zu vier Kindern, einer ebenso schönen wie treuen Ehefrau (Margareth Madè) samt einer bescheidenen politischen Karriere brachte.

IT 2009, 150 Min., FSK ab 6 Jahren
IT 2009, 150 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898