Schloßberghalle: Bergblut

Die Geschichte der jungen Bayerischen Arzttochter Katharina, die im Jahre 1809 mit ihrem Mann nach Tyrol fliehen muss und auf einem Bergbauernhof im Passeiertal das Jahr des Volksaufstands um Andreas Hofer in seiner vollen Härte miterlebt. Im Frühjahr 1809 endet auf einem Augsburger Markt ein Streit zwischen Katharinas Tyroler Ehemann Franz und einem französischen Soldaten mit einem Totschlag. Das junge Paar flieht in die alte Heimat von Franz. Aber der Bayerin Katharina wird auf dem Hof ein frostiger Empfang bereitet. Schon bald vermisst sie die Annehmlichkeit und die Geborgenheit ihrer Heimat.Franz schließt sich dem Hauptmann und Gastwirt Andreas Hofer im Kampf gegen die Bayerische und Französische Übermacht an. Er lässt seine Frau allein zurück und Katharina ist zum ersten Mal in ihrem Leben auf sich alleine gestellt. Sie übersteht schwere Tage, bis sie sich den Respekt der Egger-Familie und Dorfbewohner erkämpft hat. Zu aller Verwunderung kehren die Tyroler von den Schlachten am Bergisel siegreich zurück. Das ganze Dorf feiert. Nur Katharina erkennt, dass diese Nacht zwar den Tyrolern gehört, ein dauerhafter Sieg aber unmöglich erscheint. Katharina will Franz durch eine List von einem weiteren Kampf abhalten. Als diese entdeckt wird, zerbricht die einst sorglose Beziehung und Katharina wird vom Hof verstoßen.

D/Ö 2009, 120 Min., FSK ab 18 Jahren
D/Ö 2009, 120 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898