Abschlussfeier in der Schlossberghalle Starnberg mit Film Lola

Ein anscheinend unbestechlicher und seriöser Mann, Flüchtling aus dem Osten, übernimmt in den 50er Jahren das Baudezernat einer deutschen Kleinstadt, in der eine korrupte Clique das Sagen hat. Als er sich in Unkenntnis ihres ?Berufs? in eine Prostituierte verliebt und sie schließlich heiratet, verwickelt er sich in die Machenschaften der auf ihre Vorteile bedachten Bürger. Seine Anpassung an das korrupte System führt zu einer tiefen Resignation.
Im Gewand einer populär erzählten Kolportage legt Fassbinder die Moral der 50er Jahre bloß, wobei er in satirischer Absicht auch den grellen Kitsch nicht scheut. Es ist das beeindruckende westdeutsche Debüt des DDR-Schauspielers Armin Mueller-Stahl, der dafür 1982 mit dem Filmband in Gold für die Beste männliche Hauptrolle ausgezeichnet wird.

D 1981, 150 Min., FSK ab 12 Jahren
D 1981, 150 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898