Seefeld: Winter´s bone

Verzweifelt sucht die siebzehnjährige Ree ihren Vater. Er ist untergetaucht und hat das Haus der Familie samt Grundstück verpfändet. Wenn sie ihn nicht auftreiben kann, wird sie mit ihren kleinen Geschwistern und der kranken Mutter auf der Straße stehen. Bei ihren Nachbarn findet Ree kaum Unterstützung, als sie nach ihrem Vater sucht, überall stößt sie auf eine eiserne Wand des Schweigens. Doch Ree gibt nicht auf, auch wenn Ihre Suche für sie selbst immer gefährlicher wird... Winter?s Bone erzählt eine überaus bewegende und tiefgehende Geschichte eines jungen Mädchens in den entlegenen Bergen Missouris. Die Ozark Mountains spiegeln eine Umgebung, die aus der Welt gefallen zu sein scheint. In heruntergekommenen Blockhäusern haben sich Menschen notdürftig eingerichtet. Unbehauste Gestalten leben quasi von der Hand in den Mund. Ree wird mit einer mehr und mehr zerfallenden Welt konfrontiert und sieht sich gezwungen, für die Zukunft ihrer Familie zu kämpfen. Der Film besticht durch eine brilliante Besetzung (teilweise Laienschauspieler, die man vor Ort, in den Ozark Mountains engagierte), eine mitreißende Erzählweise und eine herausragende Charakterisierung der Protagonisten und der Umwelt, in der sie leben.Überzeugend ist ebenso die visuelle Umsetzung des Stoffs durch Michael McDonoughs Kameraarbeit. Winter?s Bone ist US-amerikanisches Independent-Kino höchster Qualität.

USA 2009, 100 Min., FSK ab 18 Jahren
USA 2009, 100 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898