In ihren Augen

OSCAR - bester fremdsprachiger Film 2010. - Im Juni 1974 wird der argentinische Polizei­beamte Benjamin Esposito damit beauftragt, das Verbrechen an einer jungen Frau aufzuklären, die in ihrem Haus in Buenos Aires brutal vergewaltigt und ermordet wurde. Die Ermittlungen gehen zunächst ins Leere und erst viel später scheint die Ermittlung von Erfolg gekrönt. Der Kommissar und sein Partner stellen den Mörder, doch muss jener bald wegen Verfahrens­fehlern wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Kurze Zeit später wird Espósitos Kollege ermordet. Geschockt und desillusioniert zieht sich Esposito aufs Land zurück und ist sich dabei sicher, dass der Mordanschlag nicht seinem Partner sondern vielmehr ihm gegolten hat und der Auftraggeber in der Politik sitzt.
30 Jahre später beginnt der inzwischen pensionierte Esposito ein Buch über den Fall ?Morales? zu schreiben. Wild entschlossen macht sich Esposito daran, das letzte Geheimnis zu lüften und rollt den schon längst abgeschlossenen Fall erneut auf, da er davon überzeugt ist, dass dieser Fall nie wirklich aufgeklärt und sein Partner nie rehabilitiert wurde.

AR 2009, 129 Min., FSK ab 12 Jahren
AR 2009, 129 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898