Dienstag nach Weihnachten

Paul hat alles: Ehefrau, Tochter, Wohnung, Auto - und seit einem halben Jahr eine Geliebte, Raluca. Mit scheinbarer Leichtigkeit wechselt er in seinem Alltag zwischen Familie und Affäre. Seine Frau Adriana ist arglos, seine Geliebte stellt keine Forderungen. Doch als sich die beiden Frauen zufällig begegnen wird Paul klar, dass er seiner Frau die Wahrheit sagen muss. Er wird sich noch vor Weihnachten für eine der beiden Frauen entscheiden...

RO 2009, 99 Min., FSK ab 0 Jahren
RO 2009, 99 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Radu Muntean
RO 2010

 

Dienstag nach Weihnachten


Marti după Craciun, 99 min., OmU
Im Mittelpunkt steht ein Beziehungsdrama, das genauso gut in Berlin, Rom, Paris, Hong Kong oder New York spielen könnte: Der Bankangestellte Paul Hanganu (Mimi Branescu) hat ein Verhältnis mit Raluca (Maria Popistasu), der Zahnärztin seiner achtjährigen Tochter. Der sonst aufmerksamen Anwältin Adriana (Mirela Oprisor), Pauls Frau, fällt nichts auf. Das Leben der beiden plätschert im gewohnten Einerlei der zehnjährigen Ehe dahin. Regisseur Muntean setzt Nacktheit als Mittel ein, um den Kontrast zwischen den Paaren herauszuarbeiten. Sie ist verspielt erotisch zwischen Paul und Raluca und routiniert heimisch zwischen Paul und Adriana. Muntean steigert die Spannung gezielt und unverblümt, und setzt dabei auf lange Einstellungen statt dynamischen Schnitt.
Dienstag nach Weihnachten ist nicht klischeehaft. Absolute Täter und Opfer gibt es nicht: Paul ist eher unsicher und wirkt männlich stümperhaft bei dem Versuch, seiner Frau schonend die Wahrheit beizubringen. Raluca ist nicht die typische Ehezerstörerin. Sie hat mit ihren eigenen Gefühlen zu kämpfen. Adrianas Tränen der Hilflosigkeit versiegen schnell und machen Platz für die kalt-obszöne Wut der Anwältin, die mit allen Mitteln gegen Paul vorgeht, sogar mit dem Entzug der Besuchsrechte für die Tochter droht. Ein derart menschlich dargestelltes Drama ist einzigartig in der neuen rumänischen Filmwelt.


Drehbuch: Radu Muntean, Alexandru Baciu
Kamera: Tudor Lucaciu
Schnitt: Alma Cazacu, Cristina Hincu, Matei Ovejan, Alexandru Radu, Andrei Scutaru
Darsteller: Dragos Bucur, Maria Popistasu, Mimi Branescu

Presseinformationen
Filmbeschreibung

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898