Die Martins-Passion

Ein Romanautor würde in Bedrängnis kommen, eine so unglaubliche Lebensgeschichte wie die des brasilianischen Starpianisten João Carlos Martins zu erzählen. Erfolg und persönliche Tragödie, traumatische Verletzungen und triumphale Comebacks zeichnen sein Schicksal.
Anfang der Sechziger wird der Brasilianer als größter Bach-Interpret nach Glenn Gould gefeiert. Leider spielt er Fußball genauso passioniert wie Klavier. Eine fatale Verletzung bringt sein Leben aus dem Gleichgewicht.

Der Künstler stürzt sich in ein Abenteuer nach dem anderen. Ende der Neunziger scheint Martins Karriere endgültig beendet zu sein, da er einen Nerv seiner rechten Hand durchtrennen lassen muss.

Der Pianist entscheidet sich für ein Comeback nur mit der linken Hand. Mit fanatischem Eifer verlangt er der linken Hand die Arbeit von Zweien ab. Der Konzerttermin in London mit einem renommierten Orchester steht bereits fest. Und es passiert wieder etwas Unfassbares.

João Carlos Martins ist am Boden zerstört. Der Traum des Comebacks scheint endgültig vorbei zu sein.

D 2003, 96 Min., FSK ab 6 Jahren
D 2003, 96 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898