Die Jungfrau, die Kopten und ich

Regisseur Namir Abdel Messeeh untersucht das Phänomen der Marienerscheinungen koptischer Christen in Ägypten. Da wäre zum Beispiel Namirs Mutter, die eine solche koptische Christin ist. Sie selbst ist der Überzeugung, auf einem Video, welches in ihrer Heimat Ägypten aufgenommen wurde, eine dieser Marienerscheinungen gesehen zu haben. Im Gegensatz zu seiner Mutter ist Namir in Frankreich aufgewachsen und weitaus weniger religiös verwurzelt als sie. Um der Sache mit Maria auf den Grund zu gehen, besucht Namir seine Verwandten in Ägypten. Seine Eltern halten nicht besonders viel von dem investigativen Vorgehen ihres Sohnes, mischen sich in seine Arbeit am Film ein und kritisieren sein Vorhaben. Unter Zeitdruck beschließt Namir, eine eigene Marienerscheinung zu inszenieren und die Hauptrolle spielt niemand Geringeres als seine Mutter...

La Vierge, les Coptes et Moi

FR 2012, 85 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Namir Abdel Messeeh
Drehbuch:
Namir Abdel Messeeh
Kamera:
Nicolas Duchene
La Vierge, les Coptes et Moi

FR 2012, 85 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Namir Abdel Messeeh
Drehbuch:
Namir Abdel Messeeh
Besetzung:
Kamera:
Nicolas Duchene
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898