Die schwarzen Brüder

Im 19. Jahrhundert wird der kleine Giorgio (Fynn Henkel) von seinen Eltern auf den Hungerweg geschickt. Ihn ereilt damit ein Schicksal, das viele teilen, denn zahlreiche arme Tessiner Bergbauern verkaufen ihre Kinder als Kaminfeger an wohlhabende Familien in Mailand. So muss Giorgio, wie viele seiner Altersgenossen, durch finstere Kamine klettern und mit nackten Händen den Ruß vom Innern der Schornsteine abkratzen. Doch Giorgio fügt sich nicht so einfach in sein Schicksal. Gemeinsam mit einigen Leidensgenossen gründet er den Bund der Schwarzen Brüder. Zusammen versuchen die Kinder, etwas gegen die Ausbeutung zu unternehmen und sich gegen die Mailänder Straßenjungen, mit denen sie immer wieder aneinandergeraten, zur Wehr zu setzen. Am Ende des Plans steht eine spektakuläre Flucht zurück in die Heimat

Im doppelten Sinne aus vergangenen Zeiten scheint Xavier Kollers Jugendbuchverfilmung "Die schwarzen Brüder" zu stammen: Zum einen wird vom abenteuerlichen Leben des Tessiner Jungen Giorgios erzählt, der im Mailand des 19. Jahrhunderts Schornsteinfegerjunge wird und sich mit allerlei Widrigkeiten rumschlagen muss, zum anderen ist der Film höchst altmodisch und wirkt wie eine Reminiszenz an die 80er Jahre - was nicht schlecht ist, sondern im besten Sinne sehenswert.

Die schwarzen Brüder

D/CH 2014, 103 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Xavier Koller
Besetzung:
Fynn Henkel, Moritz Bleibtreu, Waldemar Kobus
Die schwarzen Brüder

D/CH 2014, 103 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Xavier Koller
Drehbuch:
Besetzung:
Fynn Henkel, Moritz Bleibtreu, Waldemar Kobus
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898