Hiroshima, mon amour

Sehr poetische, schwarz-weiße Komposition aus Dialogen, Musik, kleinen Szenen, Erinnerungen an den Krieg in Europa und Dokumentaraufnahmen von Opfern der Atombombenexplosion.
Eine französische Schauspielerin reist 1957 für Filmaufnahmen nach Hiroshima und begegnet dort am vorletzten Drehtag einem japanischen Architekten. Als sie ihn am anderen Morgen nackt in ihrem Hotelbett liegen sieht, erinnert sie sich an ihre erste große Liebe in ihrer Heimatstadt Nevers, die tragisch endete, weil der Mann ein deutscher Besatzungssoldat war. Über das traumatische Erlebnis ist die Französin nicht hinweggekommen.

JP, FR 1960, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Alain Resnais
Drehbuch:
Marguerite Duras
Besetzung:
Emmanuelle Riva, Eiji Okada, Bernard Fresson
Kamera:
Michio Takahashi
JP, FR 1960, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Alain Resnais
Drehbuch:
Marguerite Duras
Besetzung:
Emmanuelle Riva, Eiji Okada, Bernard Fresson
Kamera:
Kamera: Michio Takahashi
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898