Infinite Space: Der Architekt John Lautner

Es sind gebaute Räume, die den zivilisierten Menschen beherbergen, der überwiegend innerhalb der Architektur seiner Umgebung lebt, die nicht nur seinen Lebensstil, sondern auch seine Wahrnehmung ganz entscheidend prägt. Der US-amerikanische Architekt John Lautner (1911-1994) erhob die Kriterien der Schönheit, Wahrhaftigkeit und des unendlichen Raums zu den Maximen seiner visionären Baukunst, die sich in berühmten Gebäuden wie dem Elrod House in Palm Springs, der weniger bekannten Pearlman Cabin in Idyllwild und dem spektakulären Malin House in Hollywood, genannt "Chemosphere" ausdrückte.
Seine beinahe schon als Kunstwerke zu bezeichnenden Häuser haben einen unverwechselbaren Charakter, der vor allem durch die unendlich wirkenden Räume und das neudefinierte Verhältnis von Innen- und Außenraum entsteht.
Mit Einführung durch Dipl.-Ing. Nicolai Baehr.

Infinite Space OmU

USA 2011, 90 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Murray Grigor
Kamera:
Hamid Shams
Infinite Space OmU

USA 2011, 90 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Murray Grigor
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Kamera: Hamid Shams
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898