Aferim!

Zwei Reiter unterwegs in einer kargen Landschaft, irgendwo in Osteuropa im Jahre 1835. Es sind der Gendarm Constandin und sein Sohn. Gemeinsam sind sie auf der Suche nach einem „Zigeunersklaven“. Carfin soll seinem Bojaren entlaufen sein und sogar eine Affäre mit dessen Frau gehabt haben. Während der unerschütterliche Costandin noch jede Situation mit munteren Weisheiten kommentiert, blickt der Junge eher nachdenklich auf die Welt. Auf ihrer Odyssee begegnen sie Menschen unterschiedlicher Nationalität und verschiedenen Glaubens: Türken und Russen, Christen und Juden, Rumänen und Ungarn. Auf allen Seiten gibt es Vorurteile gegenüber den anderen, sie werden von Generation zu Generation weitergegeben. Auch als der “Sklave“ Carfin gefunden wird, ist das Abenteuer noch längst nicht zu Ende …

Eine auf historischen Dokumenten und Liedern beruhende Parabel über das spätfeudale Europa, seine Machtverhältnisse und Hierarchien, das Selbst- und Fremdbild der Völker, den Umgang mit Minderheiten und die Konflikte, die daraus erwachsen. Ein Balkanwestern in Schwarz-Weiß, der die Zerissenheit der Zeit lebendig werden lässt und den thematischen Bogen bis in unsere Gegenwart schlägt.

Rumänien, Bulgarien, Tschechische Republik 2015, 108 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Radu Jude
Besetzung:
Teodor Corban, Mihai Comanoiu, Cuzin Toma, Alexandru Dabija
Rumänien, Bulgarien, Tschechische Republik 2015, 108 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Radu Jude
Drehbuch:
Besetzung:
Teodor Corban, Mihai Comanoiu, Cuzin Toma, Alexandru Dabija
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898