Das Goebbels-Experiment

In der Dokumentation ?Das Goebbels-Experiment? werden hauptsächlich Originalbild- und Tonaufnahmen gezeigt, die mit Vorträgen aus dem Tagebuch von Joseph Goebbels unterlegt werden. Dieser hat von 1924 bis 1945 ununterbrochen Tagebuch geführt und dementsprechend geben diese komplett erhaltenen Aufzeichnungen Aufschluss über seinen Charakter und seine Denkensweise. Udo Samuel liest diese Sicht von einem der wichtigsten Regierungsmitglieder der Nazi-Herrschaft vor. Sehr passend und gut ausgewählt erscheinen die dabei gezeigten Bilder, die zwischendurch mit Farbaufnah-men aus der heutigen Zeit kontrastiert werden. Goebbels beeinflusste in seiner Funktion als Reichspropagandaminister die Massen durch seine Redekunst und das absolute Aufgehen in seinen Aufgaben. ?Das Goebbels-Experiment? zeigt, wie zerbrechlich er dabei eigentlich war. Wenn er nicht vollständigen Anklang in Publikum und Parteigenossen fand, war er schnell am Boden zerstört ? sein Selbstbewusstsein schien sich in großem Maße am Erfolg zu orientieren. Seine Methoden, die sich nicht selten auf eine simple Abschaffungsmentalität begründeten, spiegeln sich hier ungeschminkt in seinen Formulierungen wider. Alles, was ihm nicht passte, musste weg.

D 2004, 107 Min., FSK ab 12 Jahren
D 2004, 107 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898