Heimat - Auf und davon und zurück, Heimatfront

(1938 - 1943)
Wie Pauline und Robert die guten Geschäfte ihres Uhren- und Schmuckladens genießen. Wie Martina sich mit Pollack, Roberts Gesellen, verlobt. Wie ein Brief von Paul aus Amerika eintrifft und Matthias, sein Vater, beim Lesen erblindet. Wie Otto nach Trier versetzt wird und Maria nicht sagt, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Wie Maria mit ihrem Sohn Anton nach Hamburg fährt, wo Pauls Schiff aus Amerika ankert. Wie Paul nicht an Land gehen darf, weil er den Ariernachweis zu spät erhält und wie das Schiff mit ihm wieder abfährt. Wie Hitlers Armee Polen angreift und damit den Zweiten Weltkrieg auslöst. Wie Otto in der Eifel Bombenblindgänger entschärft und Marias Sohn Ernst begegnet. Wie Martha, Antons Kriegsbraut, aus Hamburg nach Schabbach kommt, und wie sie per telefonischer Ferntrauung mit ihm an der Ostfront verheiratet wird. Wie Ernst aus einem Jagdflugzeug einen Strauß für die Braut abwirft. Wie Wilfried, der SS-Mann, während eines Hauskonzertes in Lucies Villa die Ermordung der Juden in den Konzentrationslagern erwähnt.

D 1980, 119 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Edgar Reitz
Drehbuch:
Edgar Reitz, Peter Steinbach
Besetzung:
Marita Breuer, Eva Maria Bayerwaltes, Jörg Hube, Johannes Metzdorf, Hans-Jürgen Schatz
Kamera:
Gernot Roll
D 1980, 119 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Edgar Reitz
Drehbuch:
Edgar Reitz, Peter Steinbach
Besetzung:
Marita Breuer, Eva Maria Bayerwaltes, Jörg Hube, Johannes Metzdorf, Hans-Jürgen Schatz
Kamera:
Kamera: Gernot Roll
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898