Work in Progress + Film

BIOPIC. AMOR MUNDI - DIE LIEBE DER HANNAH ARENDT
Ein Bericht aus dem Arbeitsleben einer Drehbuchautorin von und mit Carolin Otto.

Ein Drehbuch durchläuft viele Stadien bevor es ein Film wird. Beim biographischen Film - in diesem Fall über Hannah Arendt - gibt es eine Fülle von Informationen zu der Person, die einen ergriffen und animiert hat, sich mit ihr zu beschäftigen. Doch je nach Blickwinkel und Autor/in können Filme über dieselbe Person ganz unterschiedlich sein, andere Lebensperioden zeigen und andere Schwerpunkte setzen.

"Amor Mundi" von Carolin Otto ist nach Margarethe von Trottas Film "Hannah Arendt" ein weiteres Projekt über die berühmte Philosophin. Während sich "Hannah Arendt" um den Eichmannprozess dreht, beschäftigt sich "Amor Mundi" mit Hannah Arendts erster Nachkriegsreise nach Deutschland 1950 und der Liebe zu Martin Heidegger.

Um ins Thema hineinzufinden wird für Interessierte der Film "Hannah Arendt" gezeigt, bevor der Werkstattbericht zu "Amor Mundi" beginnt. In diesem Work in Progress wird die Entwicklungsgeschichte von "Amor Mundi" gezeigt, Arbeitsmethoden erläutert, Probleme und Lösungen dargestellt und aus dem unveröffentlichten Drehbuch gelesen. Ein musikalisches Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab. Im Anschluss können Fragen gestellt werden.

Eintritt frei

Work in Progress + Film

D 2015, 60 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Carolin Otto
Work in Progress + Film

D 2015, 60 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Carolin Otto
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898