Grüße aus Fukushima

Zum dritten Mal siedelt Doris Dörrie einen Film in Japan an und wie die Vorgänger ist "Grüße aus Fukushima" eine spirituelle Sinnsuche, die sich aus dem Kontrast zwischen den Kulturen speist.
Für die Organisation Clowns4Help reist Marie nach Japan in die Präfektur Fukushima, wo sie nach der Atomkatastrophe von 2011 helfen will. Die junge Frau ist zunächst für ihren neuen Job überhaupt nicht geeignet, was sie sich bald eingestehen muss. Statt jedoch ein weiteres Mal in ihrem Leben davonzulaufen, trifft sie diesesmal eine ungewöhnliche Entscheidung: Marie bleibt ausgerechnet bei der störrischen, alten Satomi, der letzten Geisha von Fukushima. Die will auf eigene Faust in ihr altes Haus zurückziehen, obwohl es in der Sperrzone liegt. Und so müssen beide Frauen lernen, wie sie ihre Vergangenheit abschütteln.

DE 2016, 104 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Doris Dörrie
Drehbuch:
Doris Dörrie
Besetzung:
Moshe Cohen, Kaori Momoi, Rosalie Thomass
Kamera:
Hanno Lentz
DE 2016, 104 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Doris Dörrie
Drehbuch:
Doris Dörrie
Besetzung:
Moshe Cohen, Kaori Momoi, Rosalie Thomass
Kamera:
Kamera: Hanno Lentz
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898