Der Golem

rag, 16. Jahrhundert: Der Rabbi Löw erkennt eines Abends an der Sternkonstellation, dass seiner jüdischen Gemeinde großes Unheil bevorsteht. Um dieses zu verhindern, schafft er nach der alten Legende des Golem eine mächtige Lehmfigur. Wenig später erhält der Rabbi die Aufforderung, dass alle Juden die Stadt zu verlassen haben. Kurzentschlossen entscheidet sich der Rabbi die Figur Golem mit Hilfe eines Sterns, den er in seine Brust steckt, zum Leben zu erwecken.

Der Golem wie er in die Welt kam

DE 1920, 75 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Paul Wegener, Carl Boese
Drehbuch:
Henrik Galeen
Besetzung:
Paul Wegener, Lyda Salmonova, Albert Steinruck
Kamera:
Karl Freund
Der Golem wie er in die Welt kam

DE 1920, 75 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Paul Wegener, Carl Boese
Drehbuch:
Henrik Galeen
Besetzung:
Paul Wegener, Lyda Salmonova, Albert Steinruck
Kamera:
Karl Freund
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898