Hope for All

Immer mehr Menschen leben auf der Erde, immer mehr Menschen essen Fleisch und andere tierische Produkte. Das kann schlecht sein für die Gesundheit, z. B. weil Übergewicht aufs Herz-Kreislauf-System drückt. Es ist in jedem Fall schlecht für Tiere, die in Massenbetrieben gehalten werden - und für die Umwelt, z. B. weil bei der Fleischproduktion klimaschädliche Gase entstehen. Regisseurin Nina Messinger will mit ihrem Dokumentarfilm erreichen, dass sich Zuschauer Gedanken machen - und sie versucht, eine Lösung für den weltweiten Hunger zu finden, den es trotz der industrialisierten Nahrungsmittelerzeugung gibt. Sie reist umher und spricht mit Menschen, die sich auskennen mit der Produktionskette und ihren Folgen: Ernährungswissenschaftler, Ärzte, Umweltaktivisten und Bauern. Eine pflanzliche Ernährung sei besser, findet Messinger: für den einzelnen, für den gesamten Planten.

AT 2016, 105 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Nina Messinger
AT 2016, 105 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Nina Messinger
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898